Schaeffler Schweiz

 
 
 
 
 
KONTAKT
INA Direktantriebe

Linearantriebe

L1
 
L2
 
L2D
 
ULIM
 
ULIM
 
MKUVS
 
 
 

Aufgrund der eigenen AC-Synchron- und Reluktanzmotoren ist IDAM in der Lage, einen großen Teil des ständig wachsenden Bedarfs an hochdynamischen und präzisen Applikationen abzudecken.

Vom „feinfühligen“ und schnellen Voicecoil für Bond-Anwendungen über hochpräzise Achsen in Mess- und Bearbeitungsmaschinen bis zur schnellen Handling-Achse reichen die Anwendungsfälle unserer Linearantriebe. IDAM-Linearmotoren können mit mechanischen, hydrostatischen und Luftführungen kombiniert werden.

Prädestiniert für Werkzeugmaschinen sind genutete Synchronmotoren der Serien L1, L2 und L2D sowie die eisenlosen ULIM-Motoren.

L1-Motoren arbeiten genau und effizient bei geringer Wärmeentwicklung. Die Kraftausbeute beträgt ca. 6 – 8 N/cm2. Durch ihre schlanke Bauform sind diese Linearantriebe besonders für Mess- und Zuführaufgaben geeignet.

Mit der Motorenreihe L2 gelang den Entwicklern die Verknüpfung von hoher Kraftausbeute (> 10 N/cm2) mit exzellenten Gleichlaufeigenschaften und sehr gutem Wirkungsgrad – genau die Eigenschaften, die im Präzisionsmaschinenbau gefragt sind. Die Cogging- und auch die Lastpulsationskräfte konnten praktisch eliminiert werden. Daraus resultiert der optimale Gleichlauf, eine der zwingenden Voraussetzungen für die Feinstbearbeitung. Durch eine hohe Wicklungsdichte ist der Wärmeeintrag auf das umliegende Maschinengestell minimiert. Zwei voneinander getrennte Kühlkreisläufe und eine Thermoisolation reduzieren diesen zusätzlich.

Die L2D-Serie zeichnet sich durch ein sehr gutes Kraft-Volumen-Verhältnis und durch die fehlende Anziehung auf das Führungssystem aus. Dadurch ist sie prädestiniert für dynamische Anwendungen mit hohen Laufleistungen. Eine sehr kompakte Bauform unterstützt die Einbindung in die Konstruktion.

Die eisenlosen Motoren der ULIM-Serie sind besonders dynamisch, haben einen exzellenten Gleichlauf und belasten die Führung nicht mit Anzugskräften. Anwendung finden sie u.a. in Mess- und Prüfsystemen und der Präzisionsautomation.

 

Vorteile

  • hohe Dynamik der Motoren aufgrund sehr guter Kraft-Masse-Verhältnisse
  • präzise Positionierung und gleichförmige Bewegung ermöglicht durch Zero-Cogging und geringste Lastpulsation
  • effiziente Leistungs- und Präzisionskühlung für höchste Leistungsdichte
  • Überwachung der Motortemperatur
  • höchste Zuverlässigkeit durch modernste Fertigungs- und Prüftechnologien
  • Verwendung von hochenergetischen Magneten aus 100% kontrollierten Fertigungswerken für höchste Lebensdauer - auch unter schweren Einsatzbedingungen
 

Anwendungen

  • Fräs- und Schleifmaschinen
  • Werkzeugmaschinen
  • Handlingsysteme
  • Verpackungsmaschinen
  • Messmaschinen