Schaeffler Schweiz

 
 
 
 
 
 
Ventiltriebs- & Kettentriebsysteme

Rollenkipphebel mit hydraulischem Ventilspielausgleich

Kipphebel erlauben bei spezieller Form die Betätigung von ein, zwei oder drei Ventilen. Dabei wird als Kontakt zu jedem Ventil jeweils ein Einsteckelement eingesetzt, das hydraulisch das Ventilspiel jedes Ventils separat ausgleicht.

Der Grundkörper des Rollenkipphebels ist vorzugsweise aus Aluminium oder Stahl gefertigt; darin eingebaut sind:

  • ein Bolzen
  • eine nadelgelagerte Nockenrolle
  • ein hydraulisches Einsteckelement

Vorteile:

  • Reibung im Ventiltrieb sehr gering
  • benötigt nur geringen Bauraum, da alle Ventile durch eine Nockenwelle betätigt werden können
  • geringerer Verschleiß der Nocken
  • Reduzierung des CO2-Ausstoßes
  • Kraftstoffeinsparung
  • Blechkipphebel sparen Kosten und Gewicht