Schaeffler Schweiz

 
 
 
 
 
 
Produktspektrum

Winkeleinstellbare Zylinderrollenlager

 
 
 

Durch das Beheizen der Trockenzylinder kommt es zu Wärmedehnungen, die bei der großen Zylinderlänge zu beträchtlichen Längenänderungen führen; hinzu kommen Fluchtungsfehler zwischen den beiden Lagerstellen.

Die Lösung:
winkeleinstellbare Zylinderrollenlager. Sie werden bevorzugt in der Trockenpartie eingesetzt und ersetzen häufig die alte Lösung mit Schneidengehäusen. Längenänderungen werden zwanglos zwischen den Rollen und der Innenringlaufbahn im Lager ausgeglichen. Ein Gelenklagerumring nimmt mit seiner sphärischen Gleitfläche eventuelle Fluchtungsungenauigkeiten der Zylinderzapfen auf.

Eingebaut als Loslager auf der Führerseite eines Trocken- oder Glättzylinders.