Schaeffler Schweiz

 
 
 
 
 
 
KONTAKT
Anwendungen

Linearführungen in Großstickmaschinen

Kurzhub-Anwendungen beim Stickvorgang: Mit hoch belastbaren INA-Kugelumlaufeinheiten kein Problem
 
 
 

Bedeutende europäische Textilmaschinenhersteller setzen seit Jahren auf eine enge Zusammenarbeit mit uns als Komplettanbieter. Grund ist nach eigenen Aussagen nicht nur das breite Lieferprogramm, sondern vor allem die intensive Anwendungs- und Konstruktionsberatung.

Linearführungen in Großstickmaschinen sind ein gutes Beispiel dafür. Hier sind für viele elementare Funktionen in den Anlagen innovative INA-Lösungen im Einsatz – eben weil sie den "wirtschaftlichen Kick" für den Hersteller bringen.

Extrem: Vierreihige Kugelumlaufeinheiten KUVE für die Antriebe der Schiffchen – halten extreme Beschleunigungen aus (bis 20 g).

Sicher: INA-KUVE auch für die Rahmenpositionierung beim Einfädeln – sicheres Kompensieren der auftretenden Mikroschwingungen.

Schnell: Laufrollenführungen LF zum Bewegen der Stickrahmen in x- und y-Richtung – hohe Dynamik der Bewegungs- und Funktionsabläufe unabdingbar.

In jeder Stickmaschine sind natürlich auch Drehbewegungen zu lagern. Präzisions-Kugellager und leichtgängige Nadellager für Multidrive-Antriebe sind nur zwei aktuelle Produktbeispiele aus unserem Lieferprogramm an Textillagern.