Schaeffler Schweiz

 
 
 
 
 
 
Geschichte

Unternehmensgeschichte

 
 

1964

Konstruktion und Vertrieb von HYDREL-Linearführungen und EGIS-Führungsschienen.

 

1970

Beginn der eigenen Fertigung von Linearführungen in Romanshorn.

 

1974

Beginn Vertrieb von NTN-Kugellager und Gehäuselager.

 

1975/76

Hydrel bestellt als erste Firma Europas bei Digital Equipment Corp. in Maynard/USA ein Dialog-Computersystem dieser Grössenordnung und gilt damit als Pionier.

 

1979

INA-Schaeffler KG beteiligt sich zu 50 % am Aktienkapital der Hydrel AG.

 

1983

Abschluss des Ausbaus von Werk 1 am See, wobei das Hochregallager und die Montagehalle bereits Ende 1979 eingeweiht wurden.

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren