Schaeffler Schweiz

 
 
 
 
 
 
Geschichte

Unternehmensgeschichte

 
 

1964

Konstruktion und Vertrieb von HYDREL-Linearführungen und EGIS-Führungsschienen.

 

1970

Beginn der eigenen Fertigung von Linearführungen in Romanshorn.

 

1974

Beginn Vertrieb von NTN-Kugellager und Gehäuselager.

 

1975/76

Hydrel bestellt als erste Firma Europas bei Digital Equipment Corp. in Maynard/USA ein Dialog-Computersystem dieser Grössenordnung und gilt damit als Pionier.

 

1979

INA-Schaeffler KG beteiligt sich zu 50 % am Aktienkapital der Hydrel AG.

 

1983

Abschluss des Ausbaus von Werk 1 am See, wobei das Hochregallager und die Montagehalle bereits Ende 1979 eingeweiht wurden.