Schaeffler Schweiz

 
 
 
 
 
 
Geschichte

Unternehmensgeschichte

 
 

1991

Inbetriebnnahme des Werk 2 im Industriegebiet Hof in Romanshorn für die Fertigung von Linearführungen und Feinschnitt-Teilen.

 

1994

Zertifizierung des Qualitätmanagementssystems nach ISO 9001.

 

1997

Kauf der Heinrich Schmid Maschinen- und Werkzeugbau AG in Rapperswil/Schweiz inkl. Feinschneid-Betrieb.

 

1998

Zertifizierung QMS nach QS 9000 / VDA 6.1.

 

1998

Hinschied von Dr. Roland B. Bertsch, Geschäftsführer seit 1974 und Co-Eigentümer der Hydrel AG (auf Foto links, anlässlich Betriebsabend).

 

1999

Verkauf der Sparte Pressenbau.

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren