Schaeffler Schweiz

 
 
 
 
 
 
WEITERE INFORMATIONEN

Produktkatalog mit Auswahl- und Beratungssystem

Thermische Werkzeuge
PUBLIKATIONEN
 

Software | 2012-05
FAG Heating Manager (32-Bit) – einfach und schnell zum richtigen Anwärmgerät

 
 

Software | 2015-07
FAG Heating Manager (64 Bit) – einfach und schnell zum richtigen Anwärmgerät

 
 

Technische Produktinformation | 2016-03
Anwärmringe
Technische Produktinformation

 
KONTAKT
 
Montage und Demontage

Thermische Werkzeuge

Elektrische Heizplatten und Anwärmringe wärmen Wälzlager und andere Bauteile mit zylindrischer Bohrung an, für die ein fester Sitz auf der Welle oder im Gehäuse vorgesehen ist.

Induktive Anwärmgeräte HEATER mit Netzfrequenztechnik und Induktive Anwärmgeräte mit Mittelfrequenztechnik wärmen Wälzlager und andere Bauteile mit zylindrischer Bohrung an, für die ein fester Sitz auf der Welle oder im Gehäuse vorgesehen ist.

Eine ausreichende Aufweitung der Lager wird in den meisten Fällen bei +80 °C bis +100 °C erreicht. Beim Anwärmvorgang muss die maximale Anwärmtemperatur beachtet werden. Die Temperatur darf bei Wälzlagern üblicherweise +120 °C nicht übersteigen, damit sich das Gefüge und die Härte des Lagers nicht ändern. Bei allen Geräten zum Anwärmen kann die Temperatur stufenlos geregelt werden.

Beim Ein- und Ausbau der erwärmten Teile Schutzhandschuhe tragen!